Ende November war es wieder so weit! Die ZlaneOpen2019 gingen in ihre vierte Auflage! Dem Aufruf „Games for Charity“ von Hans Franz Zlanabitnig (Metallbau Zlanabitnig) folgten wieder zahlreiche Gäste und Athleten! 

Mit 20 2er-Teams konnte heuer erneut ein Teilnehmerrekord verbucht werden, und die perfekt ausgedachten Spiele von GAMEMAKER Stefan Franzl (Ingenieurbüro Kontrast) sorgten bei Publikum und Teilnehmer für spannende Momente! Das köstliche Lieserbräu (Christoph Ertl) und die leckeren Mehlspeisen der Bäckerei Schuster, sorgten bei den Gästen für gute Laune!

Großer Spendenbetrag
Der Sieg ging an das Team Hans Zlanabitnig und Lukas Truppe, dicht gefolgt von Tom & Clemens Ertl, Dominik Lindebner & Roman Brenndörfer (Funkysports) landeten auf dem dritten Platz. Mit Hilfe von zahlreichen Helfern und Sponsoren konnte beim Spendenaufruf ein toller Betrag von 2600,-€ einer bedürftigen Familie im Raum Villach übergeben werden.

Danke an die Sponsoren und Helfer
Das Organisationsteam Hans Zlanabitnig, Stefan Franzl und Tom Ertl bedanken sich bei den Helfern und Sponsoren!

Bäckerei Schuster, Sixt, KFZ Gaggl, Haarkraft, Lieserbräu Metallbau Merlin, Haarkraft, Rettl1868, Ingenieurbüro Kontrast, deHoa, Webstapler, Panaceo, TS-Design, RECA, Cafe am Eck, Matik, Moden Koller, bytetec-performance, OK-Tuning, Franz Moser, Hotel Zollner, Jausenhof Polin, Cafe Salve, Promotime24, Architekt DI Traninger + Walder.

Dieser Pokal ist sehr begehrt! Aber dahinter steckt auch der Gedanke, etwas „Gutes“ tun zu wollen! Und diesem Aufruf folgten rund 20 Teams

So sehen Sieger aus

© KK (2)