Gut gehütetes Geheimnis wurde heute Abend gelüftet: Das Weißensteiner-Piano-Wunderkind Elias Keller (11) spielt am Mittwochabend vor den Regierungschefs der Europäischen Union!

Noch laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, das Programm für den EU-Gipfel in Salzburg steht schon lange fest. Ein wichtiger Programmpunkt: Der Weißensteiner Pianist Elias Keller wird das Galadiner der mächtigsten EU-Politiker am Mittwochabend musikalisch begleiten. „Er wird ein paar Stücke von Mozart spielen“ heißt es aus seinem Umfeld. Bis jetzt durften wir nichts sagen, da alles streng geheim war.“ Bei einer Pressekonferenz wurde nun die sprichwörtliche Katze aus dem Sack gelassen. Elias Keller zu den Kollegen von „Salzburg 24“: „Mir ist es eine große Ehre im Festspielhaus vor all den vielen Gästen spielen zu dürfen.“

Vor Merkel und Co.
Bedeutet: Elias wird unter anderem vor der deutschen Kanzlerin Angela Merkel, dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und natürlich vor Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz  spielen. Nervös ist Elias Keller aber nicht. Er beschäftigt sich vielmehr mit seiner Zukunft. So gab er „Salzburg 24“ zu Protokoll: „Innerhalb der Europäischen Union würde ich am liebsten nach Deutschland und Frankreich reisen. Mein Traum ist es , in den größten Musiksälen der Welt zu spielen.“

EU-Gipfel
Im Rahmen des EU-Ratsvorsitzes von Österreich kommen am 19. und 20. September alle 28 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union in Salzburg zu einem Gipfel zusammen.

©Fotos: KRM/Wikipedia