ANZEIGE


Von 10. Juli bis 4. September verwandelt sich die Villacher Innenstadt immer mittwochs zu einem ganz besonders einladenden Treffpunkt – ganz nach dem Motto: „Summerfeeling in the City!“ Los gings am 10. Juli mit einer Cuba Night, einer Road-Show als Ankündigung des Crux-Laufes sowie einer schwungvollen Performance der Tanzschule Kopeyko und am 17. Juli ging die erste Shoppingnight über die Bühne.

Straßenkunst
Die 26. Auflage des Straßenkunstfestivals findet vom 22. bis zum 24. Juli statt. Erstmals in Villach mit dabei: Die japanische „Hula-Hoop“-Künstlerin Kana Nakamura. „In Linz war ich schon, nach Villach komme ich zum ersten Mal. Ich freue mich auf das Publikum“, so Nakamura. Das Publikum wiederum kann sich auf eine spektakuläre „Hula-Hoop“-Performance freuen. Aus Villach mit dabei sind „The Flex Acrobats“. Gegründet wurde die Gruppe von Valerie Moser. Atemberaubende Akrobatik-Nummern, wie der „Dreistock“ werden geboten. Übrigens: „The Flex Acrobats“ suchen Nachwuchs. Mädchen ab zehn Jahren und Burschen ab 14 Jahren können sich gerne unter www.theflexacrobats.at melden.

© Stadt Villach/Karin Wernig

Viele tolle Programmpunkte warten an diesen Tagen auf die Besucher

Information:
Villach Summer Feeling in the City
immer mittwochs
www.summerfeeling.at