Das Angebot für Kinder wurde heuer beim Christkindlmarkt deutlich gesteigert: Wetterunabhängige Bastelwerkstatt für Kinder, Jugendbands und türkisblaue Häferln sind nur drei von vielen Neuigkeiten für Klagenfurts Christkindmarkt am Neuen Platz.

„Heuer haben wir erstmals ein Kinderprogramm von Mittwoch bis Sonntag am Vormittag und am Nachmittag“, freut sich Marktreferent Markus Geiger bei der Präsentation des Programmes vom Klagenfurter Christkindlmarkt. Eine neue Anlaufstelle für die Kleinen wird sicher die Christkindlwerktstatt im Leerstand neben dem Hotel Porcia. Gerade bei schlechtem Wetter kann hier von Mittwoch bis Samstag, jeweils von 13 bis 15 Uhr gewerkelt werden. „Mit Magic Sabrina, Dido&Beatrice oder Magic Klaus haben wir namhafte Künstler für die Kleinen auf der Hauptbühne“, sagt Klagenfurt-Tourismuschef Helmuth Micheler. Des weiteren stehen Adventbasteln mit Pripirita, Rico’s Weihnachtsshow, weihnachtliches Kinderschminken u.v.m. am Kinderprogramm. 

Neues Beleuchtungskonzept
Der Christkindlmarkt läuft vom 16. November bis 24. Dezember, danach bis 31.12. Silvestermarkt täglich von 10 Uhr bis 20 Uhr, wobei gesagt werden muss, dass es den Standlern vorbehalten ist, von 9 bis 23 Uhr offen zu haben. Ein generelles Rauchverbot wird es nicht geben. Wie der Nichtraucherschutz gehandhabt wird, kann erst bei der Eröffnung gesagt, werden, da das Rauchverbot für geschlossene Räumen gilt. Wie das genau aussieht, ist von Stand zu Stand verschieden. Die Toiletteanlagen werden heuer größer ausfallen. Die Platanen am Neuen Platz werden beleuchtet ebenso die Fassade des Rathauses.

Buntes Programm
15.000 Tassen in der türkisblaue Farbe des Wörthesees mit Klagenfurt-Logo wurden für die Standler angeschafft. Insgesamt sind es 60 internationale Marktfieranten, die ihre Waren und Speisen feil bieten. Dienstags wird es spezielle Angebote geben. Über die Antenne Kärnten werden einzigartige Preise wie z.B. Kutschenfahrten oder eine exklusive Führung durchs Stadttheater Klagenfurt verlost. Verschiedenste Konzerte wie Sound of Church, Austropop-Interpreten, Pia Vanelly, der Postchor, Bugzi oder der Antenne-Nachwuchs-Wettbewerb runden das Programm ab. Das gesamte Programm findet sich www.visitklagenfurt.at.

Am Foto oben: Christoph Fleck (Marktverwaltung), Helmuth Micheler (GF Tourismusregion Klagenfurt), Alexander Adamitsch (Marktverwaltung), Edith Haslinger (WK Kärnten) sowie  und Markreferent Markus Geiger

 

Dieser Leerstand neben dem Hotel Porcia wird in eine Christkindlwerkstatt verwandelt

Die Häferln sind heuer im türkisblau des Wörthersees gehalten