ANZEIGE


Jetzt kommt die Jugend zum Zug: Beim vierten Video-Podcast von Joschi und Harald sind zwei Nachwuchsspieler von KAC und VSV gegeneinander angetreten.

 

Joschi und Harald Eishockeypodcast: Diesmal mit Bürgermeister Günther Albel und EC-KAC-Geschäftsführer Oliver Pilloni sowie den zwei Youngsters Timo und Skyler:

Dieser Inhalt wird von YouTube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden werden Daten zwischen Ihrem Browser und YouTube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Wenn Sie diese Meldung akzeptieren, wird diese Einstellung gespeichert und die Seite automatisch aktualisiert.

Dieser Inhalt wird von YouTube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden werden Daten zwischen Ihrem Browser und YouTube ausgetauscht. Dabei gelten die https://policies.google.com/privacy-Datenschutzbestimmungen von YouTube. 

Besser gesagt sind die beiden Youngsters in Vertretung eines „Blauen“, nämlich Villachs Bürgermeister Günther Albel, und eines „Roten“, vertreten durch KAC-Geschäftsführer Oliver Pilloni, bei dem Video-Podcast gegeneinander angetreten. Austragungsort war der Eislaufplatz vor dem Rathaus in Villach, wo die beiden Nachwuchsspieler im lustigen Geschicklichkeitswettbewerb ihr Können auf den Eisen unter Beweis stellen mussten. Moderiert wurde die Aktion von Harald Wieser, dem Hallensprecher des EC PANACEO VSV, und Joschi Peharz, dem Hallensprecher des EC-KAC. Und zu sehen ist der Wettstreit dann auch wie gewohnt auf YouTube unter #joschiharald, dem humorvollen Video-Podcast zum Kärntner Eishockeygeschehen. Dem Verlierer winken schmerzliche Wetteinsätze. Allen Abonnenten des YouTube-Video-Podcasts hingegen winkt eine Reise zu den Kölner Haien, gesponsert von Springer Reisen.

Skyler und Timo (v.l.) hatten ihren Spaß bei der Aufgabe

©KRM (2)