Nach gut zwei Monaten Umbauzeit hat der rundum erneuerte Spar-Supermarkt in St. Kanzian wieder geöffnet. Die Verkaufsfläche ist vergrößert, ein Schwerpunkt sind Erzeugnisse regionaler Produzenten. Während der Sommersaison ist auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet.

Vor 17 Jahren wurde der Spar-Supermarkt in St. Kanzian eröffnet, jetzt wurde die beliebte Filiale rundum erneuert und für die Sommersaison fit gemacht. „Es ist vor allem die neue Frischeabteilung, die begeistern wird. Oder besser gesagt, die Verschmelzung der vielen Frische-Abteilungen zu einer großen“, so Dir. Paul Bacher, Geschäftsführer für Spar Kärnten und Osttirol. Denn Obst und Gemüse, Wurst, Käse, Brot und Gebäck und auch die Frischfleisch-Abteilung wurden zu einer umfassenden Abteilung zusammengefasst.

Erweiterte Verkaufsfläche, regionale Produkte
Die durch den Umbau erweiterte Verkaufsfläche auf rund 560 m² bietet sowohl den schnellen Einkäufern nach dem Besuch im Bad, als auch den Großeinkäufern eine große Auswahl. Neben Köstlichkeiten aus aller Welt setzt der Spar-Supermarkt auch einen Schwerpunkt bei regionalen Erzeugnissen: Von den bis zu 2.100 regionalen Produkten der 133 Kärntner Lieferanten finden sich auch viele in den neuen und intuitiv angeordneten Regalsystemen am Klopeiner See wieder – z.B. Molkerei-Produkte der Familie Skuk bzw. Jauntalmilch aus Schattenberg, Brot der Bäckerei Haimburger aus Kühnsdorf und Spirituosen der Edelbrennerei Glawar aus Bleiburg

Sommerfrische für Sommerfrischler
„In vielen Bereichen haben wir uns bemüht, den speziellen Anforderungen eines Saisonstandortes gerecht zu werden. So haben wir mit dem Total-Umbau auch zusätzliche, breitere Parkmöglichkeiten geschaffen sowie die Zu-und Abfahrt neugestaltet bzw. überhaupt eine zusätzliche Zu- und Abfahrtsmöglichkeit errichtet“, erklärt Bacher. Gemeinsam mit Marktleiterin Martina Lippnig kümmert sich ein 17-köpfiges Team um die Anliegen der Kunden. Durch die Saisonöffnungszeiten ist der Spar-Supermarkt in St. Kanzian in den Sommermonaten auch an Sonn- und Feiertagen von 8 bis 13 und 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Am Foto: Das Team rund um Markleiterin Martina Lippnig.
© SPAR/gleissfoto