Seit Montagvormittag hat das Pleamle-Outlet in der Bahnhofstraße eröffnet. Vor Ort gibt’s jede Menge Trachtenschnäppchen.

Über mangelnde Kundschaft in seinem neuen Outlet kann sich Pleamle-Boss Daniel Derler wahrlich nicht beklagen. Die Leute rennen ihm quasi die Schiebetüre in der ehemaligen Stiefelkönigfläche in der Bahnhofstraße ein. Kein Wunder, bei Rabatten von bis zu 70 Prozent. Für Männer gibt’s unter anderem Qualitäts-Lederhosen zum durchaus humanen Preis (ab 79,- statt um 295 Euro). Es sind zwar keine Meinl-Lederhosen, die es im Hauptgeschäft in der Gerbergasse um 1.000 Euro und mehr gibt, die eine oder andere neue „Lederne“ für den Villacher Kirchtag lässt sich aber bestimmt finden. Das Preis-Mittel der im Outlet angebotenen Lederhosen liegt etwa bei 150 Euro. Zudem wartet lässig geschnittene Ware der Qualiätsmarke „Weber und Weber Sartoria“. Ein „Weber und Weber Sartoria“-Sakko gibt es etwa um 89,- statt um 299 Euro. Folgende Marken werden angeboten: Pleamle, Weber und Weber Sartoria, Luis Trenker, Mothwurf, Meindl, dirndl+bua, wallmann, blutsgeschwister, glücklich, a la Russe, icke Berlin, Rockmacherin und Striessnig. 

Fotos: KRM

Einblicke ins neue Pleamle-Outletcenter