Heute wurde Oberdrauburg zur neuen Faschingshauptstadt Kärntens ernannt.

„Wir wollen den Kaiser sehen“, intonierten heute, Sonntag, 250 Faschingsnarren vor der Kärntner Landesregierung. Grund dafür war, dass Landeshauptmann Peter Kaiser zum zweiten Mal in der Geschichte des Kärntner Faschings alle Faschingsgilden eingeladen hatte, um im Spiegelsaal der Landesregierung den Faschingsnarren zu wecken.

Oberdrauburg
Die älteste Gilde Kärntens, jene aus Oberdrauburg, wurde von Peter Kaiser als neue Landesfaschingshauptstadt ernannt und das Oberdrauburger Marktgrafenpaar Heidemarie Brandstätter und Christian Hopfgartner folgerichtig zum Landesprinzenpaar erkoren. In diesem Sinne: Lei-Woll, wie man in Oberdrauburg sagt.

Foto: FritzPress/Land Kärnten