ANZEIGE


Philipp Kreuzers Leistungen führten dazu, dass er von der AHL wieder in die Kampfmannschaft aufstieg.

Der gebürtige Villacher, der bis zu seinem zwölften Lebensjahr im Tor spielte, wechselte vom Nachwuchs des VSV direkt nach St. Pölten in die Hockey Akademie und dann weiter nach New York und Schweden bevor er seine Arbeit beim EC-KAC aufnahm. Zum Eishockey kam er durch seine Mutti, die Russische Profivolleyballerin war und ihren Sohn gerne auch im Profisport sehen wollte. „Anfangs war ich gar nicht begeistert, aber dann hab ich bald Freude am Eishockey gefunden“, so Kreuzer.

Gewinnspiel!
Gewinnen Sie ein von Philipp Kreuzer signiertes KAC-Cap oder 1 x 2 Business Seats für das Spiel des EC-KAC gegen Linz am Sonntag, den 15. Dezember um 17.30 Uhr. So Tragen Sie die Antwort auf die Frage: „Auf welcher Position spielte Philipp Kreuzer bis zu seinem 12. Lebensjahr?“ ein. Die Gewinner werden telefonisch verständigt und durch Zufall ermittelt. Bitte Name und Telefonnummer angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barablöse möglich. Einsendeschluss für die Business Seats und das Shirt ist der ist der 10. Dezember 2019 (die Karten müssen in unserem Klagenfurter Büro abgeholt werden).

 

© EC KAC

Einverständniserklärung zur DSGVO

Es gelten die Gewinnspiel-Datenschutzinformationen.

Dieses für den Teilnehmer unentgeltliche Gewinnspiel wird von der Kärntner Regional Medien GmbH (Betreiberin) veranstaltet. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist im Zeitraum 27.11. 2019 bis 10.12 .2019 10:00 Uhr (Teilnahmeschluss), und ausschließlich Online unter www.kregionalmedien.at möglich, wobei für die Teilnahme die dort zur Verfügung gestellten Eingabemasken zu verwenden sind. Die Betreiberin kann das Gewinnspiel jederzeit abbrechen oder widerrufen.
Teilnahmeberechtigt sind alle die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Informationen zu den ausgespielten Preisen erfahren Sie unter: 0676/841160278.
[Am Gewinnspiel darf nur einmal teilgenommen werden.]
Der/Die Gewinner wird/werden jeweils per Zufallsprinzip aus allen Teilnahmeerklärungen, die bis zum Teilnahmeschluss über die dafür vorgesehene Eingabemaske auf www.kregionalmedien.at abgegeben werden und bei denen die Gewinnfrage richtig beantwortet ist, ermittelt.
Der/Die ermittelte(n) Gewinner werden/wird ausschließlich über die im Rahmen der Registrierung bekannt gegebenen Telefonnummer vom Gewinn verständigt.
Die Preise können nicht in bar abgelöst werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Preise, die aufgrund fehlender Angaben hinsichtlich Kontaktdaten (Adresse, E-Mail,…) nicht zugestellt werden können oder vom Gewinner nicht innerhalb der in der Verständigung über den Gewinn angegebenen Zeitspanne eingelöst werden, verfallen.