Beim Bezirksjugendchor Völkermarkt beginnt am 20. September das neue Probenjahr. Begeisterte Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen.

Der Bezirksjugendchor Völkermarkt ist heuer im fünften Jahr. Insgesamt rund 65 Kinder und Jugendliche teilen in den verschiedenen Altersgruppen die Freude am gemeinsamen Singen. Der Jugendchor ist nicht nur eine Talenteschmiede für die Chorsänger von morgen, sondern bereits heute ein fester und sehr geschätzter Bestandteil, des kulturellen Lebens im Bezirk. Regelmäßig begeistern die jungen Sängerinnen und Sänger bei ihren Auftritten das Publikum – mit ihrem Können und ihrer Leidenschaft für den Gesang.

Freude am Singen
Geleitet wird der Bezirksjugendchor Völkermarkt von Viktoria Tanzer-Marold, Florian Pirolt und Lukas Joham – sie freuen sich bereits auf das neue Chorjahr, das am Freitag mit der ersten Probe beginnt. „Ich kann nur alle Kinder und Jugendlichen einladen, zu uns zu kommen, und ihre Eltern, dies zu unterstützen“, sagt Lukas. Ab einem Alter von sechs Jahren (erste Klasse Volksschule) können Kinder beim Bezirksjugendchor mitmachen, vertreten sind alle Altersklassen bis zu Studenten. „Es ist für jeden etwas dabei“, lädt der Chorleiter ein.

Dabei sein
Interessierte können am Freitag, 20. September, zur Probe in der Volksschule Völkermarkt kommen. Die Gruppe der Sechs- bis Zehnjährigen probt von 16 bis 16.45 Uhr, von zehn bis 14 Jahre von 16.45 bis 17.30 Uhr und ab 14 Jahre von 17.30 bis 18.15 Uhr. 

Foto: Der Bezirksjugendchor begeistert bei seinen Auftritten das Publikum, wie her beim Völkermarkter Stadtfest 2019
© KRM