Im Wolfsberger Gemeinderat wurde die Implementierung einer „Begegnungszone“ am Hohen Platz beschlossen. Die Verkehrsfreigabe ist für Ende August geplant. Ab dann gilt Tempo 20.

In wenigen Tagen wird am Hohen Platz mit der Finalisierung der Oberflächengestaltung begonnen. Die Wiedereröffnung für den Verkehr ist für Ende August geplant – dann schon als Begegnungszone mit Gleichberechtigung für Autofahrer, Fußgeher und Radfahrer und einer Geschwindigkeitsbegrenzung für PKW auf 20 km/h. Diese Begegnungszone gilt vom „Bardel Eck“ bis zum Rathaus, die Johann-Offner-Straße und der Getreidemarkt sind von der gestern beschlossenen Verordnung nicht betroffen.

© balloon