Sänger Haddaway („What is love“) kommt am kommenden Samstag im Rahmen der ORF-Aufzeichnung des Villacher Faschings in die Draustadt.

„What is Love?“ Diese Frage dürften sich schon einige gestellt haben. Höchst erfolgreich tat dies im Jahr 1993 der Künstler „Haddaway“. Alexander Nestor Haddaway, so der bürgerlicher Name des Sängers, erklomm Anfang der 1990iger Jahre mit dem Track die Chartspitzen weltweit. In den deutschen Jahrescharts etwa, rangierte der Song gar auf Nummer eins vor „All That She Wants“ (Ace of Base) und „Mr. Vain (Culture Beat). „What is Love“ – der originale Songtitel schreibt sich ohne Fragezeichen – wurde bis dato über 1,7 Millionen mal verkauft.

„Freue mich auf Villach“
Auf den Villacher Fasching freut sich Haddaway bereits. „Es wird sicher toll, ich freue mich auf Villach“, so der Entertainer, der gebürtig aus Trinidad und Tobago stammt, mittlerweile jedoch seit vielen Jahren in Kitzbühel sesshaft ist.

Überraschung geplant
Klarer Fall: Haddaway wird auf der Lei-Lei-Bühne für eine musikalische Überraschung sorgen. Was genau geplant ist, das wird freilich noch nicht verraten. Sehen kann man den Haddaway-Lei-Lei-Auftritt am Faschingsdienstag um 20.15 Uhr in ORF2.

Weitere Stars
Zahlreiche weitere (Musik)Stars haben sich für die Promisitzungen der Villacher Faschingsgilde angesagt. So kommen etwa Gerry Friedle alias Dj Ötzi und Nik P. Im Duett sangen die beiden bekanntlich den Megahit „Ein Stern“. Nik P. ist Stammgast beim Villacher Fasching. Gerry Friedle ist nach ein paar Jahren Pause wieder dabei bei „Lei-Lei“. Zudem angesagt haben sich: Sänger Charly Brunner, Sängerin Simone, die Jungen Zillertaler, Schlagersängerin Julia Buchner, Schlagersänger Oliver Haidt, Musikproduzent Sepp Adlmann, Waterloo, Garry Lux, Vera Russwurm, Baumeister Richard Lugner in Begleitung von Karin „Zebra“ Karrer, Christina Lugner mit Tochter Jacqueline, Starfigaro Josef Winkler, Künstlerin Maria Lahr u.v.m.

Polit-Prominenz
Aus der hohen Politik angesagt haben sich bis dato unter anderem der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser, sein steirischer Amtskollege Hermann Schützenhöfer, FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer, Wiens Vizebürgermeister Dominik Nepp (FPÖ) und Karl Baron (DAÖ).

Über die ORF-Aufzeichnungen
Der Villacher Fasching geht ins Finale. Traditionell finden in der letzten Sitzungswoche die ORF-Aufzeichnungen der Lei-Lei-Sitzung statt. Aufgezeichnet wird am Donnerstag, am Freitag und am Samstag. Einen Zusammenschnitt der drei Sitzungen bildet dann die große Übertragung des Villacher Faschings am Faschingsdienstag im ORF.

 
Foto: Wikipedia/Stefan Rittershaus -Steri Sport & Pressefotografie