Die Leistungsgemeinschaft Obervellach (LGO) ist ein Verein, welcher sich das Miteinander auf die Fahnen geschrieben hat.

Rund 70 Mitgliedsbetriebe aus der Region machen gemeinsame Sache, um die Betriebe im Mölltal zu fördern und das Ortsleben bestmöglich zu gestalten.

Der Verein
Erwin Maier ist der Obmann der „Leistungsgemeinschaft Obervellach“. „Wir fördern die wirtschaftliche und kulturelle Belebung sowie den Informationsaustausch in der Region,“ erklärt er. Übers Jahr verteilt werden viele Projekte umgesetzt, so zum Beispiel die MarktZeit, welche immer Donnerstags von Juli bis Anfang September stattfindet.

Sparte Wein
Vizebürgermeister Paul Pristavec und Mag. pharm. Helmut Höhr hatten vor zehn Jahren die bahnbrechende Idee das „Hof- und Kellerfest“ zu organisieren. Der Startschuss erfolgte mit Weinen aus der Ortschaft Jois am Neusiedlersee. „Acht Betriebe stellen ihre in Privatbesitz stehenden, sehenswerten Innenhöfe und Keller für das Fest zur Verfügung,“ erklärt der Vizebürgermeister.

Das Angebot
„Jedes Jahr haben wir andere Weinregionen mit dabei, heuer ist es Deutsch Wagram,“ erklärt Pristavec. Mit Unterstützung des Weinsommelier Bernhard Krois werden die besten Weingegenden ausgesucht und eingeladen. Am Marktplatz gibt es „Standln“ mit regionalen Spezialitäten und in den Kellern kann man unterschiedlichste Aufstriche genießen. Im Restaurant Grillkunst werden viele Gerichte mit Wein verfeinert. Auch Kunst hat einen besonderen Stellenwert in Obervellach. Zwei Künstlerinnen, Burgi Puskás und Johanna Ratz, machen am Marktplatz eine Ausstellung und auch im KunstRAUM Obervellach gibt es tolle Werke zu bestaunen.

©Lesnik