ANZEIGE


Gewinnen Sie Waschen, Schneiden, Föhnen! Das sind die angesagtesten Frisuren und Haarfarben für 2019.

Mittlerweile kann ja (fast) alles bei einem großen Onlinehändler bestellt werden. Eines wird der Onlineriese wohl nicht so schnell schaffen: einen schicken Haarschnitt. Den gibt es nach wie vor nur bei unseren regionalen Frisören. Doch was für ein Look ist heuer angesagt?

Bob wird zur Streitfrage
Über die Länge des Bobs streiten Experten: Die einen sagen, dass der kinnlange Bob nach mehreren Saisonen ausgedient hat, andere wiederum sagen, dass er heuer noch angesagt ist. Der Long Bob funktioniert mit jeder Haarstruktur. Gerne wird dieser mit sanften Wellen im Undone-Look präsentiert.

Bang, Bang! Der Baby Bang feiert sein Comeback
Sie wissen nicht, was ein „Baby Bang“ ist?!ß! Dabei handelts sich um einen Mini-Pony oder Micro-Fringe. Das heißt, dass der Pony nicht wie zuletzt bis in die Augen hing, sondern jetzt deutlich über den Augen endet. Sie ahnen es schon: Für diesen Pony muss man sich zum Stylen schon etwas Zeit nehmen. Für dünnes Haar ist der Baby Bang nicht geeignet. Wer aber keine Zeit zum Stylen hat, wird mit Freude hören, dass der French Cut heuer angesagt ist. Diesen zeichnen leichte Stufen und ein gerader leicht fransig geschnittener Pony aus. Einfach Texture Spray in die Haare kneten und lufttrocknen lassen – das sollten selbst wenig talentierte Stylinggurus schaffen.

Kurz, aber feminin
Wer noch einen hart geschnitten Undercut trägt, sollte beim nächsten Frisörbesuch einen neuen Look wagen. Wie wäre es mit einem femininen Kurzhaarschnitt – dem Pixie Cut? Dieser Look lässt die Frau von heute in ihrer Leichtigkeit erstrahlen. Dabei dominiert eine weiche und fedrige Führung der Schnitttechnik. Frech, lässig und modern!

Natürliches Farbenspiel
Bei den Haarfarben wird eine Rückkehr zu natürlichen Farben gefeiert. Es kommt zu einer Intensivierung der eigenen Haarfarben. Durch Intensivtönung auf Naturbasis wird das erreicht. Fans der Fernsehserie „Game of Thrones“ werden wohl nur zu einer Haarfarbe greifen: Khaleesi Blond.

Teilnehmende Betriebe
Frisör Belinda 
Klipp Frisör GmbH 
Haarkunst Gabriele 
Cut & Creativ 
Intercoiffeur Martina Glaser 
Friseur Prestige 
Friseur Struwwelpeter
Roma Friseurbedarf 

Gewinnspiel
Der KLAGENFURTER verlost mit allen teilnehmenden Frisörsalons einen Frisörbesuch, der Waschen, Schneiden und Föhnen beinhaltet. So spielen Sie mit: Tragen Sie die Antwort auf die Frage: „Zu welcher Haarfarbe greifen Fans der Serie „Game of Thrones“?“ in untenstehendes Formular ein. Die Gewinner werden per Post verständigt. Bitte Name und Adresse angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barablöse möglich. Einsendeschluss ist der 16. August 2019.

©vitaliismulskyi/stock.adobe.com

Einverständniserklärung zur DSGVO

Es gelten die Gewinnspiel-Datenschutzinformationen.

Dieses für den Teilnehmer unentgeltliche Gewinnspiel wird von der Kärntner Regional Medien GmbH (Betreiberin) veranstaltet. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist im Zeitraum 7.8. bis 16.8.2019 10:00 Uhr (Teilnahmeschluss), und ausschließlich Online unter www.kregionalmedien.at möglich, wobei für die Teilnahme die dort zur Verfügung gestellten Eingabemasken zu verwenden sind. Die Betreiberin kann das Gewinnspiel jederzeit abbrechen oder widerrufen.
Teilnahmeberechtigt sind alle die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Informationen zu den ausgespielten Preisen erfahren Sie unter: 0676/841160278.
[Am Gewinnspiel darf nur einmal teilgenommen werden.]
Der/Die Gewinner wird/werden jeweils per Zufallsprinzip aus allen Teilnahmeerklärungen, die bis zum Teilnahmeschluss über die dafür vorgesehene Eingabemaske auf www.kregionalmedien.at abgegeben werden und bei denen die Gewinnfrage richtig beantwortet ist, ermittelt.
Der/Die ermittelte(n) Gewinner werden/wird ausschließlich über die im Rahmen der Registrierung bekannt gegebenen Adresse  vom Gewinn verständigt.
Die Preise können nicht in bar abgelöst werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Preise, die aufgrund fehlender Angaben hinsichtlich Kontaktdaten (Adresse, E-Mail,…) nicht zugestellt werden können oder vom Gewinner nicht innerhalb der in der Verständigung über den Gewinn angegebenen Zeitspanne eingelöst werden, verfallen.