Feuerwehren des Bezirks Völkermarkt im sportlichen Kräftemessen beim Familienskitag und Bezirksskirennen auf der Petzen: Den Mannschafts-Wanderpokal sicherte sich die FF Globasnitz, Tagessieger stellten Globasnitz und Loibach!

„Die Veranstaltung dient dazu, dass die Kameradschaft nicht nur im Feuerwehrdienst gepflegt wird“, betont Bezirkskameradschaftsführer und Abschnittsfeuerwehrkommandant Helmut Malle zum Familienskitag mit Bezirksskirennen. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Bezirksfeuerwehrkommando Völkermarkt und der Feuerwehr Altendorf mit Unterstützung des Skiclubs Petzen. Für die Feuerwehrmitglieder und ihre Familien gab es vergünstigte Tageskarten.

Sieger aus Globasnitz und Loibach
Bei traumhaften Pistenverhältnissen und Sonnenschein konnten sich die sportlichen Feuerwehrleute am 9. Februar auf der Petzen im kameradschaftlichen Wettstreit messen. Bei den Herren holte sich erstmals Richard Kowatsch von der Feuerwehr Globasnitz den Sieg. Bei den Damen ging der Tagessieg an Hannah Bromann von der Feuerwehr Loibach. Der Sieg in der Mannschaftswertung ging ebenfalls an die Feuerwehr Globasnitz, die nun den Wanderpokal von der Feuerwehr Altendorf aus dem Vorjahr erhalten hat. Den zweiten Rang konnte sich die Altendorfer Kameradschaft sichern.

70 Teilnehmer aller Altersklassen
Insgesamt haben rund 70 Teilnehmer von acht bis 60 Jahren beim Skirennen teilgenommen. Bei der Siegerehrung konnte AFK Helmut Malle gemeinsam mit Kommandant Herbert Schwarzl auch Ehrengäste begrüßen, unter ihnen Bezirkspolizeikommandant Klaus Innerwinkler.

Foto © BFKdo Völkermarkt