Heute wurde die „Woche der Landwirtschaft“ beim Stiegerhof eröffnet. Am 2. Juni gibt es einen Tag der „offenen Tür“.

Von Montag, den 27. Mai bis Sonntag, den 2. Juni 2019 präsentiert sich die bäuerliche Familienlandwirtschaft auf „Radio Kärnten“ mit Live-Einstiegen, Diskussionen u.v.m. der Öffentlichkeit. Zum Thema gesendet wird täglich live von 9 bis 19 Uhr. Der Themenbogen spannt sich dabei von der Milchwirtschaft, der Almwirtschaft und der Direktvermarktung über die Viehwirtschaft und den Pflanzenbau bis zur Biolandwirtschaft. Ziel ist es, den Wert der bäuerlichen Arbeit ins Bewusstsein zu rücken und zu zeigen, dass die Leistungen der Land- und Forstwirtschaft für die Bevölkerung unverzichtbar sind.

Tag der offenen Tür
Den Abschluss der Woche bildet ein „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, den 2. Juni. Bei diesem ist von 9 bis 16 Uhr jedermann eingeladen, sich vor Ort ein Bild der Landwirtschaft zu machen. In Villach dabei sind folgende Betriebe: Karl Kofler, Weissensteiner Str. 20, Puch; Hannes Guggenberger, Weissensteiner Str. 44, Fresach; Christian Rapatz, St. Leonhard12, Riegersdorf; Herbert Gröblacher, Köstenberger Str. 531, Köstenberg; Thomas Köffler, Karnerstraße 14, Villach; Franz Berger, Buchholzer Str. 6, Einöde.

© Ruttnig/KK