Durch den guten Jahresabschluss, können sich Vereine sowie das Schulwesen auf bestmögliche Unterstützung freuen. Projekte wie das neue Abfallwirtschaftszentrum, die Winterspiele oder der neue Tankwagen für die FF Göriach sind für 2020 geplant.

Aufgrund der geplanten Special Olympics Winterspiele am Skilift Hrast wurde die Schiliftanlage als interkommunales Projekt gemeinsam mit der Gemeinde Feistritz an der Gail und der Marktgemeinde Arnoldstein erweitert. Außerdem wurden der Ausbau der Halle bei der Sportanlage Göriach und größere Asphaltierungsarbeiten in der Gemeinde umgesetzt. Durch die gute Wirtschaftslage in der Gemeinde Hohenthurn konnte der Haushalt in den letzten Jahren mit einem Überschuss abgeschlossen werden. Dadurch kann das gesamte Vereinswesen der Gemeinde Hohenthurn sowohl im sportlichen, kulturellen und im schulischen Bereich bestmöglichst unterstützt werden.

Neuanschaffungen
Geplant sind der Ankauf einer Gewerbefläche im Industrie- und Gewerbegebiet von Hohenthurn sowie eines Tankwagens für die Feuerwehr Göriach. Die Errichtung des Abfallwirtschaftszentrums in der Marktgemeinde Arnoldstein wird ebenfalls im Zuge eines Interkommunalen Projektes mit der Marktgemeinde Arnoldstein und der Gemeinde Feistritz an der Gail umgesetzt. Zu den Gebührenhaushalten haben wir Folgendes erfahren: Die Gemeinde versucht die Gebühren so bürgerfreundlich wie möglich zu kalkulieren. Dies ist durch die gute Wirtschaftslage der Gemeinde Hohenthurn möglich.

 

© wikimedia.org/Johann Jaritz