Am 1. und 2. Juli bringt die Carinthische Musikakademie den Glanz einer ganzen Epoche ins Stift Ossiach zurück. Mit der Fête Baroque, einem rauschenden Sommerfest für alle Sinne.Im Barock konnte man nicht nur wunderbare Musik komponieren, sondern vor allem auch herrliche Feste feiern. Deshalb hat sich CMA-Geschäftsführerin Marion Rothschopf kurzerhand entschlossen, die glanzvolle Epoche für zwei Tage lang zurück ins Stift Ossiach zu holen: „Das Stift Ossiach, in dem die Carinthische Musikakademie heute untergebracht ist, hat während des Barock seine absolute Blütezeit erlebt. Das hat uns auf die Idee gebracht, diese musikalisch und künstlerisch so reiche Epoche für den Besucher in all ihren Facetten erlebbar zu machen. Und wie ginge das besser, als mit einem rauschenden Fest?“ Man darf sich auf ein ganz besonders abwechslungsreiches Programm freuen. Nähere Informationen zum Programm erhalten Sie auf www.die-cma.at

© CMA