Heute, Montag, geht’s noch auf der Bleiburger Marktwiese rund: Krämermarkt, Gastronomie, Musik und Geselligkeit schließen den Wiesenmarkt 2017 ab. Um 17.30 Uhr gibt’s die große Schlussverlosung des Lions-Clubs-Gewinnspiels!

Mit Brauchtum, Tradition und jeder Menge bester Unterhaltung begeisterte der Bleiburger Wiesenmarkt auch heuer bereits von Freitag bis Sonntag die Besucher. Teilweise Regen tat dem Wies’n-Vergnügen keinen Abbruch und die Eröffnungsfeierlichkeiten am Samstag gingen ebenfalls trocken über die Bühne. Gestern herrschte bestes Marktbummel-Wetter und Marktreferent Bgm. Stefan Visotschnig zeigte sich ebenfalls erfreut, als bereits am Vormittag Besucher aus nah und fern auf die Marktwiese strömten – wieder mal ein tolles Fest!

Süß, kultig, rasant & karitativ
Schaumrollen, Kokosbusserln und Lebkuchen gehören ebenso zum Wiesenmarkt wie die kultigen Krämer-Standln, die große Gewerbeausstellung, die Festzelte mit Livemusik und natürlich der große Vergnügungspark. In der Alpe-Adria-Ausstellung kann man einen kulinarischen Streifzug durch die gesamte Alpen-Adria-Region unternehmen und beim großen Gewinnspiel des Lions-Clubs Bleiburg mit einem Los um 2 Euro nicht nur tolle Sofortgewinne bekommen, sondern vor allem Menschen in der Region unterstützen. Hier steigt der Höhepunkt heute um 17.30 Uhr: Beim Stand des Lions-Clubs (gleich neben dem Breznik-Zelt) geht die große Schlussverlosung mit den 18 Hauptpreisen über die Bühne – also: noch schnell mitmachen!

Sicherheit & Prävention
Am gestrigen Sonntag war auch die Kriminalprävention des Bezirkspolizeikommandos Völkermarkt auf der Wies’n vertreten und bot Beratungen für interessierte Besucher im Rahmen der Aktion „Gemeinsam.Sicher“. Bereits am Freitag setzte die Polizei einen Schwerpunkt in Sachen Jugendschutz. Bezirksinspektor Präventionsbeauftragter Günther Kazianka: „Der Schwerpunkt war gemeinsam mit der Stadtgemeinde Bleiburg vorbereitet, im Sinne der Gewerbeordnung und des Jugendschutzes. Uns ist es wichtig, Präsenz zu zeigen und präventiv tätig zu sein.“
Im Sinne der Sicherheit sind heuer bei der Markthütte (Marktbüro) auch erstmals „Kindersicherheitsarmbänder“ erhältlich: Der Kontakt der Eltern wird darauf vermerkt und falls ein Kind im Markttrubel verloren geht, können die Eltern rasch verständigt werden.

Mit den Losen des Lions-Clubs Bleiburg kann man nicht nur gewinnen, sondern auch Gutes tun
Die Bleiburger Traditions-Lebzelterei, Metsiederei- und -Konditorei der Familie Stöckl ist ein Fix-Treffpunkt am Wiesenmarkt

Tolle Aktion: Bgm. Stefan Visotschnig und BI Günther Kazianka von der Polizei beim Ausgeben der neuen „Kindersicherheitsarmbänder“ bei der Markthütte

© KRM (14)