Nach Auen, gibt es nun östlich von Cap Wörth einen weiteren kostenlosen Zugang zum Wörthersee in der Gemeinde Velden.

Wer sich nur eine schnelle Abkühlung für zwischendurch gönnen möchte, der ist am Südufer des Wörthersees östlich von Cap Wörth genau richtig. Vor kurzem konnte Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk gemeinsam mit LH Peter Kaiser, LR Martin Gruber und GR Walter Kupper die neue Einstiegsstelle in Velden eröffnen. Mit dieser Initiative sind vor allem der freie Blick und der freie Seezugang für die nächsten Generationen gesichert, so Bürgermeister Vouk und die Landespolitiker unisono.

©LPD/JUST