In Ruttach wurde heuer das Sommerfest der „Regi Feistritz/Bistrica“ gefeiert – mit viel Musik und bester Stimmung unter den zahlreichen Gästen.

Jedes Jahr lädt die „Regi Regionalliste Feistritz/Bistrica“ zu ihrem Sommerfest an einen anderen originellen Ort. Dieses Jahr war die „Kraut Hube“ in Ruttach in der Gemeinde Feistritz ob Bleiburg, am Fuße der Petzen Schauplatz für ein Waldfest. Zahlreiche Besucher waren der Einladung von Feistritz-Vizebürgermeister Vladimir Smrtnik und Gemeindevorstand Doris Schwarz gefolgt und genossen bei bester Unterhaltung das Fest in der herrlichen Naturkulisse.

Unterhaltsames Fest
Musikalisch begrüßt wurden die Gäste von den Jagdhornbläsern, weiters sorgten der Jägerchor aus Bad Eisenkappel und Musikantenstammtisch Jauntal für stimmungsvolle Klänge. Mitgefeiert haben u.a. Feistritz Bgm. Hermann Srienz, die Kammerräte Eisenkappel-Bgm. Franz Josef Smrtnik, Stefan Domej und Marjan Čik, EL-Chef Gabriel Hribar, Neos-Landessprecher Christoph Haselmayer, Obfrau Micka Opetnik vom Kulturverein KPD Šmihel, Pfarrgemeinderat-Obfrau Helena Domej, die Gemeinderäte Andrea Glinik, Walter Duller, Silke Münzer und Doris Pleschounig sowie Stadtrat Manfred Daniel aus Bleiburg.

Vizebürgermeister Vladimir Smrtnik und Gemeindevorstand Doris Schwarz aus Feistritz ob Bleiburg freuten sich über die zahlreichen Gäste und das gelungene Sommerfest
© REgi Feistritz/Bistrica (2)