Der „Klub der klugen Köpfe“ ermöglichte wieder fast 200 Volksschulkindern aus allen Bezirken spannende Lernerfahrungen abseits des normalen Unterrichts. Für ihre außerordentlichen Leistungen wurden nun alle Teilnehmer bei der großen Abschlussfeier in der NMS Feldkirchen gefeiert – stilecht in Blau, Weiß und Rot gehalten, da der Themenschwerpunkt heuer auf den Besonderheiten der USA lag. „Das ist ein echtes Vorzeigeprojekt“, unterstrich SPÖ-Klubobmann Herwig Seiser.

© KK