Make Up-Profi: Tamara Moritz begeistert auf Social Media Kanälen mit ihren außergewöhnlichen, extremen Looks.

„Schon als kleines Kind stand mein Berufswunsch fest – ich wollte eine richtig coole Schminkerin sein“, erzählt Tamara Moritz lachend. Heute, mit 24 Jahren, ist ihr das gelungen. Neben ihrem Hauptjob in einer Parfümerie arbeitet sie selbständig als Make-up-Artist. „Derzeit besteht vor allem eine große Nachfrage nach Make-up-Kursen, da geht es etwa darum, wie man in einfachen und leichten Schritten ein harmonisches Tages-Make-up kreiert“, sagt Moritz. Sich selbst schminkt Moritz allerdings alles andere als dezent. So hat sie auch keine Scheu davor, mit grünen Lippen durch die Stadt zu spazieren.

Instagram. Lange Fake-Wimpern gehören zum täglichen Standardprogramm. „Ich brauche morgens etwa eine Stunde, um mich fertig zu machen. Ich habe als Kind gerne gezeichnet, jetzt ist mein Gesicht meine Leinwand“, erzählt die Villacherin. Gerne präsentiert sie ihre fertigen Looks auf „Instagram“ (@makeupbytammy), die Kärntnerin hat bereits mehr als 8000 Abonnenten. Nicht nur Schminkfotos werden hier gezeigt, auch Moritz‘ Können im Face- oder Bodypainting wird „geliked“. „Zu Weihnachten habe ich mich als Grinch geschminkt, der ist mitten in der Nacht entstanden“, sagt Moritz. Drei bis vier Stunden dauert die Umsetzung. Derzeit ist Moritz dabei, ihren YouTube-Channel aufzubauen. Sich „oben ohne“ zu zeigen ist für sie kein Problem: „Mein erstes Video war gleich ein Abschminktutorial.“