Das Villacher Unternehmen technoholz wurde von Bundesminister Harald Mahrer als hervorragender Lehrbetrieb ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist ein besonderes Qualitätssiegel und ehrt den Beitrag, den technoholz für die Lehrlingsausbildung als auch für die Wirtschaft in Kärnten leistet.

„Die Spitzenleistungen unserer Unternehmen machen die hohe Wettbewerbsfähigkeit Österreichs aus. Eine qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften ist dafür ein Schlüsselfaktor. Mit der Verleihung des Bundeswappens zeichnen wir besonders herausragende Leistungen im Bereich der Lehrlingsausbildung aus, die bestqualifizierte Fachkräfte für die Zukunft garantiert“, erklärte Wirtschaftsminister Harald Mahrer im Rahmen einer Feierstunde.

Nur ein Prozent der Betriebe
Die Auszeichnung ist ein besonderes Qualitätssiegel im Bereich der Ausbildung junger Menschen und zeigt den Beitrag, den diese Unternehmen für die Zukunft sowohl der Jugendlichen als auch der Wirtschaft in Österreich leisten. Von den rund 30.000 Lehrbetrieben in Österreich haben bisher nur 1 % der Betriebe diese Auszeichnung erhalten – sie ist neben dem Bundeswappen die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmen, die das Wirtschaftsministerium vergibt und dient als echtes „Gütesiegel“ für Eltern und Jugendliche sowie für Kundinnen und Kunden.

„Deutliches Signal“
„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die ein Gütesiegel für unsere exzellente Lehrlingsausbildung darstellt. Und es ist ein deutliches Signal an Jugendliche, die bei uns eine Lehre starten wollen, dass sie eine umfassende und fundierte Ausbildung erwartet“ so Geschäftsführer Reinhard Sorger (am Bild links) von technoholz.

Über technoholz
Die technoholz GmbH ist ein führender österreichischer Produzent von hochwertigen Shopsystemen, Objekteinrichtungen, POS-Präsentationsmitteln und Produktdisplays. Zudem zählen der Messe- und Prototypenbau zu den Tätigkeitsfeldern. Namhafte Unternehmen, wie z.B.  A1 Telekom, Samsung, ÖBB, Zenith, easybank und viele mehr vertrauen auf die Leistungen von technoholz.

Foto ©: Carina Karlovits