Der MGV Scholle Haimburg/St. Peter am Wallersberg freut sich über Verstärkung durch junge Mitglieder und ehrte Anton Lippnig für 50 Jahre im Kreise der Sänger.

Auf ein äußerst erfolgreiches Gesangsjahr 2017 mit über 150 Zusammenkünften konnte der Männergesangsverein Scholle Haimburg/St. Peter am Wallersberg bei der 86. Jahreshauptversammlung im Gasthof Kilian in Haimburg zurückblicken.

Gesangliche Höhepunkte
Die Sänger absolvierten zusätzlich zu den wöchentlichen Proben u.a. größere Auftritte beim Mariensingen im Dom in Klagenfurt und dem Sängerfest in Wabelsdorf. Besondere Highlights waren darüber hinaus die Teilnahme beim „Festival der Chöre“ in Klagenfurt sowie ein ORF-Fernsehauftritt für Licht ins Dunkel. Den Abschluss des musikalischen Vereinsjahres 2017 bildete das traditionelle Adventssingen, das den verstorbenen Sängern des MGV Scholle der letzten 40 Jahre gewidmet war.

Junge Verstärkung & treuer Sänger
Organisatorisch geleitet wird der MGV Scholle von Obmann Josef Lobnig, seine Stellvertreter sind Markus Liebhard und Hans Kräuter. Die gesanglichen Geschicke leitet Franz Hrastnig, ihm zur Seite stehen als Chorleiter-Stellvertreter Lukas und Christian Joham, Fritz Petscharnig und Walter Marko. Weiters wird Sänger Michael Zechner gerade von Hrastnig als Chorleiter aufgebaut. „Wir haben viele junge, engagierte Mitglieder, das ist eine große Freude!“, ist Chorleiter Hrastnig stolz. Fünf junge Sänger wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung offiziell in den Verein aufgenommen: Stefan Peterschinek, Mathias Eberhart, Markus Eberhart, Manuel Schwandt und Alois Meschnark jun. In einem weiteren Festakt wurde Anton Lippnig feierlich die Ehrenmitgliedschaft für 50 Jahre im Dienste des Chores verliehen.

Liederabend im Mai
Die Scholle-Sänger sind bereits eifrig am Proben für das musikalische Jahr 2018, das wieder einige besondere Schmankerln bieten wird: Unter anderem findet am 25. Mai ein Sololiederabend in Griffen statt, der MGV Scholle wird wieder an der „Langen Nacht der Chöre“ in Klagenfurt teilnehmen sowie am 10. November in Völkermarkt den bereits traditionellen Scholle-Ball veranstalten.

Foto oben: Die Sänger des MGV Scholle Haimburg/St. Peter am Wallersberg pflegen eine lange Gesangstradition: Gegründet wurde der Chor am 23. August 1924
© Florian Mori

Stefan Peterschinek, Mathias Eberhart, Markus Eberhart, Manuel Schwandt und Alois Meschnark jun. wurden offiziell als neue Sänger in den MGV Scholle aufgenommen

Der Chor rund um Obmann Josef Lobnig und Chorleiter Franz Hrastnig verlieh Anton Lippnig die Ehrenmitgliedschaft
© KK (2)