Die Villacherin Tamara Nadolph gelang es, ihren Staatsmeistertitel erfolgreich zu verteidigen: Sie wurde zum zweiten Mal in Folge als Staatsmeisterin in der Kategorie „Latte Art“ ausgezeichnet.

Drei Tage lang zeigten die besten Baristi Österreichs beim Vienna Coffee Festival ihr Können und wurden dabei von Tausenden Besuchern beobachtet: Die österreichischen Staatsmeisterschaften fanden auch heuer wieder im Rahmen des größten heimischen Kaffeekunst-Festivals statt. Mehr als 50 Teilnehmer traten in den Kategorien Barista, Latte Art, Brewers Cup, Cup Tasting und Coffee in Good Spirits gegeneinander an. Die Konkurrenz war stark, umso größer war gestern Abend der Jubel der Kärntner Delegation, als Tamara Nadolph zum zweiten Mal, nach ihrem Latte-Art-Staatsmeistertitel 2018, die begehrte Trophäe überreicht bekam.

©Foto: SWB-photo/KK