Vom 1. bis zum 13. September haben die traditionellen Feldkirchner Tennis-Stadtmeisterschaften stattgefunden. In durchwegs rassigen und hochklassigen Partien wurden in den Altersklassen und Kategorien die Stadt-Meister ermittelt. Im Herren-Einzel war Stefan Wogatai nicht zu schlagen. Im Herren-Einzel-B-Bewerb konnte sich Thomas Rohseano gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Im Damen Einzel wurde Anna-Leonie Sternig als Siegern ermittelt. Im Herren-Doppel setzte sich das Duo Christof Lechner und Philipp Töplitzer durch, im Mixed-Doppel waren Monika Augustin und Erich Dulle nicht zu schlagen und Bewerb Jugend-Hobby setzte sich Timo Gasser durch.

© KK