Alexander Jesse ist seit Juni 2017 Präsident des „Round Table 47 Völkermarkt“. Ein junger, dynamischer Serviceclub, der Netzwerke nutzt, um Menschen rasch und unkompliziert zu helfen.

Sich für Menschen in Notlagen in der Region einzusetzen und die Freundschaft zu pflegen, sind Grundpfeiler der Round Tabler. Der Serviceclub ist weltweit verbreitet, in Völkermarkt ist seit Sommer 2004 der „Round Table 47“ (der 47. in Österreich gegründete Tisch) aktiv – aktuell mit 13 Mitgliedern und vier Aspiranten. „Wir sind unkompliziert, offen und gerne in Kontakt mit Menschen“, beschreibt Präsident Alexander Jesse. „Unser Ziel ist es, unbürokratisch, rasch und diskret zu helfen.“

Netzwerk
Ein Alleinstellungsmerkmal von Round Table unter den Serviceclubs ist die Altersgrenze: Die Mitglieder sind Männer im Alter von 18 bis 40 Jahren. „Der ,Tabler Spirit’ verbindet die Mitglieder auf der ganzen Welt – wir haben gleiche Interessen in unserer Charity-Arbeit, tauschen uns aus und nutzen unsere Netzwerke für neue Möglichkeiten, den Menschen zu helfen“, erklärt Jesse. Um auch mit über 40 Jahren die Gemeinschaft zu pflegen, wurde im Mai 2014 der „Club 41 – Oldtable Völkermarkt“ gegründet: „Wir arbeiten gut zusammen und verfügen dadurch über die Erfahrung und Kontakte von knapp 30 Leuten im Bezirk“, freut sich Jesse.

Familien & Kinder
Der Schwerpunkt der Charity-Arbeit liegt bei Hilfe für Familien mit Kindern. Jesse nennt ein Beispiel: „Oft sind Kinder durch einen Schicksalsschlag in der Familie belastet und tun sich dadurch auch in der Schule schwerer. Hier helfen wir z.B. bei Kosten für Nachmittagsbetreuung, Therapien, …“ Ein Appell des Serviceclubs: „Wenn Gemeinden oder Institutionen einen Fond speziell für solche Situationen einrichten würden und die eine Hälfte der Kosten übernehmen, könnte Round Table viel mehr Familien helfen.“

14. Jazz, Gulasch & Bier
Hauptveranstaltung des RT 47 ist der Benefiz-Abend „Jazz, Gulasch und Bier“ jedes Jahr am 31. Oktober, 20 Uhr, in der Neuen Burg Völkermarkt: „Gemeinsam essen, trinken, reden und gute Musik genießen“, so Jesse. Für die Musik sorgt heuer „Markt(l) Xperiment“ mit Michael Erian, Klemens Marktl, Primus Sitter und Tonč Feinig. Im Turm findet erstmals ein Charity Casino statt. Jesse erklärt: „Das wird von Casinos Austria professionell mit Roulette und Black Jack ausgestattet – Bedingung dabei ist, dass eingenommenes Geld sozialen Zwecken zugute kommt. Man erhält Jetons für eine Spende und kann diverse Preise gewinnen.“

Jazz, Gulasch und Bier 2017: 31. Oktober, Neue Burg Völkermarkt, Einlass um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten gibt es bei allen Mitgliedern und in der Stadtapotheke Völkermarkt.
Infos: www.rt47.at.

RT47-Präsident Alexander Jesse (2.v. l.) und Club41-Präsident Reinhold Janesch (2.v. r.) mit ihren jeweiligen Amtsvorgängern Markus Karner (l.) und Franz Picej

Großes Foto oben: Mit Elektro Rutter in Völkermarkt wurde kürzlich eine Waschmaschine für eine Familie zur Verfügung gestellt (v.l.): Andreas Rutter mit Sohn, RT47-Präsident Alexander Jesse, Club41-Präsident Reinhold Janesch, RT47-Clubmitglied Florian Mori, RT47-Vize-Präsident Paul Morocutti
© Florian Mori (2)