Ob 70er-Jahre-Feeling mit Showband am Hauptplatz, Shopping-Nights oder kulinarische Verführungen – in der Innenstadt Villachs sind heuer viele Events geplant

Mit einem neuen Sommer-Programm erwecken Handels-, Gastronomie- und Kuluturbetriebe Villachs Innenstadt zu neuem Leben. Zusätzlich zu den drei Shopping-Nächten werden an Mittwoch-Terminen von 10. Juli bis 28. August viele Veranstaltungen stattfinden. Unter dem Motto „Braustadt – Draustadt“ wird es im Museum Führungen geben, im Turmstüberl werden Bierbrauer die Möglichkeit haben sich vorzustellen und die Gäste mit verschiedenen Köstlichkeiten verwöhnen. Das Straßenkunst-Festival wird ebenfalls erweitert, traditionell fand dieses Montag und Dienstag statt, heuer soll es drei Tage lang dauern. Eine Charity-Veranstaltung für Kinder mit Knochen-und Muskelerkrankungen ist das Herzstück. Besonderes Highlight werden die Open-Air Konzerte am Hauptplatz sein, unter anderem sind Themenabende wie die „Kuba Night“, Rock´n Roll und „70er Jahre Summer-Feeling“ geplant. Insgesamt sind rund 25 Veranstaltungen fix – bis zu 50 könnten es werden. Dazu soll es eine Broschüre mit den Informationen zu den Veranstaltungen geben.

©KRM