Anfang Mai erscheint die neue Broschüre rund um den Ferienspaß für Kinder und Jugendliche.

Die Sommerferien rücken immer näher, höchste Zeit, sich um die Betreuung für den Nachwuchs zu kümmern. Seit 2002 erscheint die „Summertime“ in Broschürenform, ab der KW 18 (Anfang Mai) liegt das Heft im Rathaus, Jugendbüro (Schlossgasse 11) und Jugendzentrum (Gerbergasse 29) auf, per Post wird die Info an alle Villacher Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren zugestellt.
Übrigens: Das Jugendreferat der Stadt Villach gewährt in Villach gemeldeten Kindern (unter Vorlage des Meldezettels) eine Ermäßigung von 50 Euro/Woche bzw. für Geschwisterkinder 70 Euro/Kind/Woche für ausgewählte Programme.
„Die Sommerferien sind eine wunderbare Zeit für junge Menschen, um Abenteuer zu erleben, neue Freunde kennen zu lernen und sich weiterentwickeln“, so Bgm. und Jugendreferent Günther Albel.
Von Basketball über Biken bis hin Segeln und Surfen bieten die Ferienangebote vor allem viel sportliche Abwechslung. Aber auch Sprachen, Technik, Mathematik oder Computer bieten spannende Themen für die freie Zeit. Auch gibt es Camps (Halbtages-/Tages-/Wochencamps) mit/ohne Übernachtung.
Infos auch online: http://www.ju.villach.at