Sie ist für ihr großes bayrisches Mundwerk bekannt. Star-Kabarettistin Monika Gruber füllt große Hallen. Heute schaute sie kurz bei der Cafe-Konditorei Bernold auf ein Getränk vorbei.

Trotz tief ins Gesicht gezogenes Cappys, erkannte Bernold-Kellner Said den Kabarett-Superstar als erstes. „Er ging sofort hin und sagte, dass er ein großer Fan sei“, bewundern ihn seine Kolleginnen. Monika Gruber nahm ihre „Enttarnung“ mit Fassung und vor allem viel Humor. „Sie hat ihre Witze gerissen, wir konnten alle unsere Fotos mit ihr machen“, so Bernold-Kellnerin Jacqueline.

Gestern im Congress Center
Der Grund für Grubers Villach Besuch ist derweil auch bekannt. Gestern trat sie im Congress Center Villach auf. Am heutigen Dienstag folgt neuerlich ein Auftritt in Villach. Natürlich vor ausverkauftem Haus. Anbei ein Video-Ausschnitt aus einem etwas älteren Programm.

©KK/Bernold/Wikipedia