Als Dank für die harte Arbeit während des Hochwassers lud die Stadt Villach die großteils freiwilligen Helfer zum VSV-Match gegen die Vienna Capitals ein.

Schon zuvor, bei der Eröffnung des Villacher Advents, dankte Bürgermeister Günther Albel den Florianijüngern. „Einen großen Applaus für die Helfer, die uns so toll unterstützt haben!“ Das Highlight wartete dann ein wenig später. 150 Villacher Feuerwehrleute und Rettungskräfte können sich das EBEL-Spiel der blau-weißen Adler gegen Wien auf Einladung der Stadt kostenlos ansehen. Eine feine Geste.

©Foto: Giannakopolous