Eine Überprüfung der alten „Amlacher Brücke“ hat ergeben, dass diese statische Mängel aufweist. Aus Sicherheitsgründen musste der Bürgermeister Gerhard Pirih die Brücke in Absprache mit dem zuständigen Referenten LAbg. Christoph Staudacher für den gesamten Verkehr sperren. Eine Umleitung über die ca. 350 Meter flussaufwärtsliegende Wirtschaftsbrücke zur „Verbandsdeponie“ wurde eingerichtet und die Verkehrs- und Hinweisschilder gemäß der StVO werden ordnungsgemäß aufgestellt. Die Sperre ist bis auf unbestimmte Zeit aufrecht. Die Stadtgemeinde Spittal prüft derzeit die weitere Vorgehensweise und wird die Öffentlichkeit umgehend informieren.

 © eggspress