Im Bezirk Hermagor werden einige Möglichkeiten der Kinderbetreuung im Sommer angeboten. Wir haben bei den Gemeinden nachgefragt.

Einige Gemeinden haben schon vorgesorgt und gemeindeübergreifende Projekte geplant. Anderorts gibt es noch keine Betreuungsmöglichkeiten. Wo sind die Kinder auch im Sommer gut betreut?

Weissensee
In der Tourismusgemeinde Weissensee ist das Angebot der Kinderbetreuung derzeit noch auf die Saison im Tourismus ausgelegt. Es gibt jedoch Bestrebungen, den Kindergarten „Sumsiland Weissensee“ das ganze Jahr über zu öffnen. Für ältere Kinder konnten wir keine Betreuungsplätze ausfindig machen.

Lesachtal
Bis Ende Juli gibt es im Lesachtal den gewöhnlichen Kindergartenbetrieb. Im August ist eine spezielle Aktion geplant. Laut Auskunft der Gemeinde Lesachtal soll es in Kooperation mit den Gemeinden Obertilliach, Untertilliach und Kartitsch ein Sommerbetreuungs-Programm geben. Vorgesehen ist hier ein Wochenprogramm für Kindergartenkinder, welches mit dem Start der Sommerferien beginnt. Nähere Auskünfte gab es zum Zeitpunkt des Gespräches noch nicht.

Dellach
Von der Gemeinde Dellach gibt es, wie in vielen Gemeinden, eine Bedarfserhebung, auf diese wird das Angebot der Kinderbetreuung im Sommer angepasst. Zum Zeitpunkt der Recherche gab es jedoch noch keine konkreten Daten zum Angebot im Sommer 2018. Informationen erhalten Sie beim Kindergarten oder bei der Gemeinde unter Tel.: 04718301.

Hermagor
In den Kindergärten Hermagor und Pressegger See gibt es keine Ferien, hier wird 12 Monate durchgehen betreut. Jedoch wird die Betreuung im Sommer nur für Kinder angeboten, die den Kindergarten das ganze Jahr besuchen.

St. Stefan
Der Kindergarten in St. Stefan ist heuer bis Juli geöffnet. Im August wird hier umgebaut, denn es soll eine neue Kindertagesstätte entstehen, welche als Krabbelgruppe genutzt wird. Dieses Jahr wird also keine Kinderbetreuung im Sommer angeboten, allerdings ist die Nachfrage auch sehr gering.

Nötsch
In der Marktgemeinde Nötsch ist der Kindergarten den ganzen August über geschlossen. Es gibt die Möglichkeit zur Kinderbetreuung durch eine Tagesmutter. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Gemeinde unter Tel.: 042562145.

Feistritz und Hohenthurn
In der Gemeinde Feistritz werden Kinder ab dem zweiten Lebensjahr betreut. Der Kindergarten hat bis auf einen zweiwöchigen Urlaub, von 10. bis 25. August, den ganzen Sommer geöffnet. Kinder, die den Sommerkindergarten besuchen wollen, müssen jedoch vorher separat dafür angemeldet werden.

Arnoldstein
Der Kindergarten in der Marktgemeinde Arnoldstein ist bis 31. Juli geöffnet und danach bis zum 4. September geschlossen. Für Volksschulkinder gibt es die Betreuungsmöglichkeit im Privaten Hort „BÜM“ – dieser hat den ganzen Sommer geöffnet. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 0676846463108. Auch die Volksschule in Arnoldstein bietet Nachmittagsbetreuung an und hat ca. drei Wochen im Sommer geöffnet.

Gitschtal
Im Gitschtal gibt es die Möglichkeit der Kinderbetreuung durch das Hilfswerk. Hier werden Kinder im Kindergarten- sowie Volksschulalter aufgenommen. Die Betreuung findet an den Werktagen bis 13 Uhr statt. Nähere Informationen dazu finden Sie unter www.hilfswerk.at oder bei der Gemeinde unter Tel.: 0428621211.

Umgebung
Die Bambini +Card hat sich in den letzten Jahren etabliert. Mit dieser Karte können Eltern eine Kinderbetreuung von Montag bis Freitag für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren in Anspruch nehmen. Gültig ist die Karte von 11. Juni bis 18. September und ist um 110 Euro erhältlich. Unter dem Titel „Active Kids“ gibt es in Kötschach-Mauthen ein Familien Sommerprogramm. Von 11. Juli bis 9. September werden die Kinder hier von staatlich geprüften Pädagogen betreut. Informationen zu diesen und weiteren Kinderbetreuungs-Angeboten finden sie unter www.nassfeld.at.

© KRM