Der Gesangsverein Maria Rojach unternahm einen Chorausflug zum Freundschaftschor Singkreis Rein bei Graz.

Beide Chöre gestalteten unter dem Motto „A Liadl frisch gsungen“ eine Chormatinee im Steinernen Saal des Stiftes Rein gestaltet. Der Singkreis Rein unter der Leitung von Chorleiterin Ingrid Kopf hat vor allem Volkslieder vorgetragen. Die Moderatorin des steirischen Chores war Sigrid Rahm.

Gemeinsame Lieder
Der MGV und Gem. Chor Maria Rojach unter Chorleiterin Sonja Knapp hatte sowohl Kärntner Liedgut als auch afrikanische Lieder im Gepäck. Als Sprecher fungierte in bewährter Weise Franz Schober. Zwei gemeinsame Lieder beendeten das Chorkonzert. Unterstützt wurden die SängerInnen von der Peterstaler Tanzlmusi unter der Leitung von Egon Zenker. Nach dem Mittagessen erklangen beim gemütlichen Teil viele gemeinsame Lieder. Der Besuch des Sensenwerkmuseums in Deutschfeistritz bildete den Abschluss des Konzertausfluges, der viele schöne Eindrücke hinterlassen hat.

© KK