ANZEIGE


Bereits im dritten Jahr veranstaltet die Bergsportagentur Alpin Süd Skitourenläufe für Genießer und Ambitionierte auf der Petzen. Nächster Termin: 24. Feber 2018.

Dass der Skitourenlauf heuer boomt ist wohl der guten Schneelage zu verdanken. Dass es auch ein gesellschaftliches Erlebnis sein kann, beweiset das Skigebiet Petzen mit einem Nightrace-Skitourenspezial. Bereits zum dritten Mal wird heuer ein Skitourenlauf für Genussläufer und Profis mit Unterstützung von Hervis organisiert, die entweder ohne Zeitdruck oder im Kampf auf Sekunden und Minuten den Berg erstürmen.

Nachtlauf
„Als besonders attraktiv für Skitourenläufer haben sich die Nachtveranstaltungen etabliert, wie verschiedene Veranstaltungen in Kärnten zeigen“, weiß Robert Graimann vom Veranstalter Alpin Süd Bergsport. „Natürlich geht es bei den Schnellsten durchaus um die Zeit, jedoch bei der Genießerklasse steht das gemeinsame Erleben einer Skitourennacht im Vordergrund.

Jeder Teilnehmer gewinnt
Am Samstag, 24. Feber, geht es ab 16.30 Uhr um den „Petzenbär“ beim Lauf über die Talabfahrt zur Zollhütte. „Es soll bei der Veranstaltung nur Gewinner geben“, sagt Graimann. Dementsprechend gibt es nach dem Lauf eine gemeinschaftliche Nudelparty (Zollhütte) und attraktive Preise, die sowohl die Schnellsten, die Besten in der Durchschnittszeitwertung als auch die Letztplatzierten erhalten.

Die Zollhütte auf der Petzen
Fotos: KK Alpin Süd Bergsport (2)

 

„Petzen-Bär“ Nacht-Tourenlauf vertikal up:
24. Feber 2018, Start: 16.30 Uhr
Strecke: Talabfahrt 7 bis zur Zollhütte, rund 950 Höhenmeter.

Informationen und Anmeldung:
www.alpin-sued.at/events oder unter 0664/4445459.
Nachmeldungen ab 15 Uhr bei der Skihütte „Pesten Nest“ neben dem Parkplatz.
Gepäcktransport bis 15.50 Uhr mit dem Lift zum Ziel.

Informationen unter www.alpin-sued.at