Manuel Schwandt, Lukas Joham, Stephan Scheiflinger und Mathias Rosenberger – gemeinsam bekannt als „4ME“ – sind als „Weihnachtswichtel“ in Völkermarkt zu hören: Am 23. Dezember um 17 Uhr bei ihrem Weihnachtskonzert in der Kirche St. Ruprecht.

Bekannt geworden ist das Vokalensemble „4ME“ durch die Teilnahme an der ORF-Sendung „Die große Chance der Chöre“ im Herbst 2016. Das junge Quartett erreichte das Finale und belegte als kleinste Gruppe einen Platz unter den besten vier Chören Österreichs. Seither tourt das Ensemble durch ganz Österreich und auch Deutschland und hat bereits zwei Tonträger produziert.

Musikerziehung
„4ME“ besteht aus Lukas Joham (1. Tenor), Manuel Schwandt (2. Tenor), Mathias Rosenberger (1. Bass) und Stephan Scheifinger (2. Bass). Manuel Schwandt, der mit Lukas Joham auch gemeinsam bei „Caparo“ rockt sowie im MGV Scholle und im Kärntner Landesjugendchor singt, ist heuer im Frühling als Nachfolger von Gründungsmitglied Michael Zarfl bei „4ME“ eingestiegen. Der Ensemble-Name beschreibt die Gruppe selbst: 4 steht für die Anzahl der Mitglieder und ME für Musikerziehung. Die leidenschaftlichen Sänger sind zum Teil fertig ausgebildete Musiklehrer bzw. studieren an der Kunstuniversität Graz die Studienrichtung Musikerziehung, wodurch sie sich kennengelernt und diese Gruppe „4miert“ haben. Markenzeichen des Quartetts sind tolle Arrangements, hohe Vokalkunst und ein kräftiger Schuss Humor – live zu erleben am 23. Dezember in Völkermarkt.

© 4ME

23. Dezember, 17 Uhr, Kirche St. Ruprecht in Völkermarkt:
Weihnachtskonzert der A-cappella-Gruppe „4ME“, Special Guest ist Klaus Kniely mit der Harmonika.
Eintritt: freiwillige Spende.
Infos: www.four-me.at