Am Samstag, dem 30. September 2017 findet in der Zeit von 10 bis 14 Uhr im Strandbad Ossiach ein Sicherheitstag statt, der von der Gemeinde Ossiach, der Arbeiterkammer und dem Kärntner Zivilschutzverband gemeinsam mit allen Einsatz- und Rettungsorganisationen durchgeführt wird. 17 Organisationen werden für ein abwechslungsreiches Programm mit spektakulären Schauübungen sorgen. Hautnah mitverfolgen kann man Einsatzübungen der Feuerwehr, des Roten Kreuzes, eine Seilbergeübung der Bergrettung, eine Trümmer-Suchübung der Österreichischen Rettungshundebrigade, eine Einsatzübung der Wasserrettung mit ARA Flugrettung/RK 1. Mit dabei ist auch der Polizei-Hubschrauber der BMI-Flugeinsatzstelle Klagenfurt und die Diensthundestaffel der Polizei. Vor allem aber wird gezeigt, wie einfach es ist, selbst etwas für die eigene Sicherheit zu tun. Ob Brandschutz im Haushalt oder richtige Erste Hilfe – jeder kann mithelfen, dass weniger passiert und im Notfall rasch geholfen wird. Und letztlich kann man beim Sicherheitstag auch etwas gewinnen. Weitere Informationen zum Programm gibt es auch auf der Sicherheits-Homepage der Gemeinde unter http://www.siz.cc/ossiach/aktuelles/6758.

© KZS