Die Villacherin Lina liebt das Dekorieren rund um Weihnachten. Ihre DIY-Adventkränze kommen gut an, weitere Tipps der Hobby-Künstlerin finden Sie hier.

„Ich mache immer viel zu viel, teilweise ist es richtig übertrieben. Weihnachten ist einfach die schönste Zeit im Jahr, Deko gehört für mich dazu“, ist Lina ihre Begeisterung anzumerken. Was bei ihr niemals fehlen darf: Schneespray. „Das ist zwar sehr retro, geht aber so einfach und sieht schön aus. Außerdem ist mein Balkon extrem beleuchtet – Lichter, Ketten und Sterne, alles dabei.“ Für den Innenbereich formt Lina gerne Anhänger aus der Bastelmasse „Fimo“: Von Zuckerstangen über Rehe bis hin zu Engeln.

DIY-Adventkränze
Eine Besonderheit sind die Adventkränze von Lina. Basis dafür sind simple Holzscheiben, welche mit – meist – glitzernder Deko und schönen Kerzen aufgepimpt werden. „Die Idee dazu kam mir spontan. Einen normalen Kranz hat eh jeder, außerdem fliegen bei Holz keine Tannennadeln auf den Boden“, sagt Lina. Ihren ersten Kranz fertigte sie für die Oma, welche begeistert war. Mittlerweile „belieferte“ sie bereits einige ihrer Freunde und Bekannte. Generell findet es die Villacherin immer schöner, etwas selbst zu machen statt zu kaufen. „Ich habe auch keinen Stern auf meinem Christbaum, sondern eine glitzernde Krone. Es kann ruhig mal etwas anderes sein.“

Einer von Linas Werken

© Fotos: KK