Beim MS Team Cockpit mit Mitgründer und Obmann Hans Winkler geht es seit nur bereits 40 Jahren bei den unterschiedlichen Rennevents sportlich zu Sache.

Das MS (Motorsport) Team Cockpit ist eigentlich schon seit 1975 aktiv. Skikjöring-Veranstaltungen auf dem Falkert und der Turrach bzw. den jeweiligen Seen, wurden bereits vor der Vereinsgründung 1978 durchgeführt.

Gemeinsame Ziele
Nachdem sich die begeisterten Motorsportler zu einem Verein zusammengetan hatten (Gründungs-Obmann war Hans Winkler), wurde als Ziel die Abhaltung von Motorsportveranstaltungen, die Förderung von jungen Talenten und die Teilnahme bei Motorsport-Events mit vereinseigenen Fahrern definiert und in den folgenden Jahren immer wieder sehr erfolgreich auch in die Realität umgesetzt.

Prominente Fahrer
Hans Winkler, mit seinem Renault Alpin 110, Rennsportlegende Hermann Waldy, Bernhard Stingl, Hubert Gruber, Otto Mark, Gustav Mostetschnig, Karl Aigner, Heinz Maier, Gotthard Thamer, Mario und Elisabeth Pusca, Ingo Steiner, Edwin Foditsch, auf den Motorrädern Erfried Pöcher, Friedl Hussu sowie die Skifahrer Peter und Erwin Weißensteiner waren einige der erfolgreichen Mitglieder.

Tolle Erfolge
In den 1970er Jahren hatte der Verein dann bis zu 150 Mitglieder. Die MS-Cockpit Piloten konnten bis heute viele Bergrennen, Rallys, Slalom Skijörings bestreiten und dabei zahlreiche tolle Erfolge, Tagessiege sowie Klassensiege feiern. Regelmäßig wurden auch die Skijöringveranstaltungen abgehalten. Am Falkertsee, auf dem Neuwirtfeld in St. Margarethen und auch am Turrachersee, wo 1982 120 Fahrer aus fünf Bundesländern und Südtirol am Start waren.

Wieder angekurbelt
Beliebt waren auch die Kärntner PS-Partys im Club-Lokal, dem Tanz Cafe Cockpit, das ja von Joachim Winkler und dessen Frau Tanja betrieben wird. Nach einer Vereinspause hat Obmann Hans Winkler den Autoslalomsport in Kärnten wieder angekurbelt hat. Von da an gab es wieder alle Jahre Autoslalom-Bewerbe nicht nur in Patergassen, sondern in ganz Kärnten. Zuerst den Taf Rent-Race Cup und ab 2017 den IWD Race Cup Kärnten. Birgit Huber konnte diesen Cup bereits dreimal gewinnen. Die Jubiläums-Veranstaltung zum Vereins-40er fand am 18. August statt.

© KK