Die Pfarre, das Kärntner Bildungswerk und die Stadtgemeinde Spittal laden am Samstag, 22. Juli um 20 Uhr zum Kirchenkonzert „Russische Lieder“ in die Stadtpfarrkirche Spittal. Vier Sängerinnen und eine Pianistin bieten höchste Kunst in erlesener Qualität. Die vier jungen Damen Lena, Alona, Yuliya und Olga haben alle einen Universitätsabschluss in Musik: als Chordirigentinnen, aus Musiktheorie, als Gesangsprofessorin und Mascha als Pianistin in Klassik und Jazz. Ihr Repertoire umfasst Literatur aus europäischer und russischer Klassik und Romantik, Kirchenlieder aus russisch – orthodoxer sowie lateinisch – katholischer Literatur, russische Folklore, aber auch moderne Gospels und Jazz. Viele Lieder haben sie selbst für ihr Ensemble bearbeitet. Sie begeistern europaweit durch ihre Virtuosität und ihr sympathisches Auftreten.

@KK