Die Wolfsberger Stadtwerkstatt am Hohen Platz 6 öffnet am Dienstag, den 17. April, ihre Tore für das nächste Repair Café.  Wolfsberger sind eingeladen, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr kaputte Elektrogeräte, Kleidung (z. B. aufgerissene Nähte) oder Gegenstände aus Holz zur Reparatur vorbeizubringen.

Weiters werden von Mitarbeitern des JUZ Wolfsberg einfache Fahrradreparaturen, wie z. B. Reifen wechseln (Mantel selber mitbringen), Patschen flicken, Schaltung einstellen, Bremsen nachstellen etc. angeboten. Handyreparaturen sind zeitgleich in der Repair-Café-Außenstelle TSS Telekom Shop und Service in der Bambergerstraße 7 möglich. Die Kosten für Reparaturen beschränken sich auf freiwillige Beiträge. Mitglieder der St. Andräer Trachtenfrauen verkürzen die Wartezeit mit Kaffee und Kuchen.

Helfer gesucht. Für die Mitarbeit werden übrigens noch freiwillige Helfer und Experten für Reparaturen aller Art gesucht. Wer sich einbringen möchte, schaut einfach beim Repair Café am 17.4. in der Stadtwerkstatt vorbei oder meldet sich bei Silvia Schmerlaib unter Tel. 0664/6430368.

© KRM