Das Bleimaika Reggae-Fest ist bereits Kult. Heuer gibt’s am 27. Mai das bunte Kinderprogramm am Nachmittag und tolle Live-Acts am Abend.

Zum 14. Mal freut sich heuer der Verein „Freunde des Bleiburger Bleimaika Festes“ Reggae-Fans zum Tanz im Bleiburger Pfarrhof begrüßen zu dürfen. Im kleinen und familiären Rahmen erwartet die Besucher wieder ein vielfältiges und buntes Programm mit Kindernachmittag und dem abendlichen Musikreigen mit tollen Live-Acts.

Bands aus Österreich & Italien
Geographisch gesehen widmet sich das diesjährige Musikprogramm der Reggaemusik aus dem Alpen-Adria Raum: Die Bands „Catch a Fyah“ und „Wicked Dub Division“ kommen aus Pordenone in Friaul-Julisch Venetien, die fast schon in Orchesterstärke antretende Formation „Jimmy & The Goofballs“ kommt aus Osttirol und „Overjam Sound“ aus der Hafenstadt Triest.
Insgesamt bieten die vier Acts eine vielfältige und genre-übergreifende Reggae-Mixtur.

Spaß für die Kleinen
Bevor aber das Livemusik-Programm losgeht haben am Nachmittag die kleinen Fest-Besucher das Sagen: Unter fachlicher Betreuung warten viele sportliche, kreative und musikalische Stationen darauf, von den Kindern erobert zu werden.

Das Programm
Bleimaika Reggae-Fest 2017: Samstag, 27. Mai, Pfarrhof Bleiburg, ab 15 Uhr Kindernachmittag, ab 20 Uhr Live-Programm.
Karten (Vorverkauf 12, Abendkasse 15 Euro) sind in allen Ö-ticket-Verkaufsstellen und über oeticket.com erhältlich.
Infos: www.bleimaika.at und www.facebook.com/bleimaika.reggaefest

„Catch a Fyah“ aus Pordenone ist heuer ebenso live in Bleiburg zu hören wie die Osttiroler Gruppe „Jimmy & The Goofballs“ (großes Bild)

© KK (2)