Zusammen mit ihrem Vater, Rauchfangkehrermeister Rudolf Meidl versteigert Lei-Lei-Prinzessin Eva Maria zwei Tische für den guten Zweck. Der Erlös kommt der ARGE Sozial Villach zugute.

Das gab’s noch nie: Zwei der heiß begehrten Prinzessinnen-Tische (jeweils acht Personen) werden für den guten Zweck versteigert. Die Idee dazu hatten Prinzessin Eva-Maria Meidl und ihr Vater, Rauchfangkehrermeister Rudolf Meidl. „Im Fasching steht die gute Laune im Vordergrund. Trotzdem sollte man auch während der närrischen Zeit nicht vergessen, dass es Menschen gibt, die Unterstützung benötigen“, so Eva-Maria zum DRAUSTÄDTER.

Einmal Fernsehsitzung
Die Tische werden für je eine Donnerstag-Sitzung zur Verfügung gestellt. Ein Tisch am Donnerstag, den 25. Jänner und einer am Donnerstag, den ersten Feber. Speziell: Die oder derjenige, der den Tisch am ersten Feber ersteigert, ist damit live bei der ersten von drei ORF-Fernsehsitzungen dabei! Der Normalpreis dafür liegt bei € 376 beziehungsweise bei € 432/ORF-Sitzung.

Mitmachen
Wie man mitmachen kann? Ganz einfach. Bei der Sparda-Bank ist ein Spendenkonto für die ARGE Sozial Villach eingerichtet (siehe Infobox). Die höchste Spende gewinnt den Tisch für die Fernsehsitzung, die zweithöchste den Tisch für die Sitzung am 25. Jänner. Gespendet werden kann ab sofort. Spendeneingänge bis 18. Jänner werden für die Verlosung berücksichtigt.Der Normalpreis dafür liegt bei € 376 beziehungsweise bei € 432/ORF-Sitzung

Über die ARGE Sozial
Die ARGE Sozial Villach ist ein privater und gemeinnütziger Verein und unterstützt Menschen mit verschiedenen psychosozialen und wirtschaftlichen Problemen. Unter anderem ermöglicht die ARGE Sozial Villach hilfsbedürftigen Menschen den Zugang zu Gratis-Lebensmitteln ohne jede bürokratische Hürde.

Konto:
Spendenkonto für die ARGE Sozial Villach
Bank: Sparda Bank
Konto: AT924300000000046150
Kennwort: Lei-Lei

 

©Foto: Kampitsch