In der Sommer-Zwischenbilanz verzeichnet die Region Klopeiner See – Südkärnten ein Plus von 16 % an Nächtigungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Kärntner urlauben verstärkt in der Heimat. Praxis-HAK hat Blog für Tourismus-Website entwickelt.

Den bereits positiven Trend vom Vorjahr konnten die Touristiker in Südkärnten heuer fortführen: „Die bisherige Sommersaison brachte ein kärntenweites Rekordergebnis von + 16 % an Nächtigungszuwachs in der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten“, informiert Geschäftsführer Daniel Orasche hocherfreut. „Obwohl die offiziellen Juli-Daten noch nicht veröffentlicht sind, ist der Juli 2018 ähnlich gut nachgefragt wie der Vorjahrsmonat +/- 0 %. Aufgrund der Hochsommerwetterlage im August, ist von einer weiteren positiven Nachfragesteigerung in Südkärnten auszugehen. Interessant ist, dass immer mehr Kärntner in Südkärnten ihren Urlaub verbringen“, so Daniel Orasche von der Tourismusregion

Urlaub zu Hause
Bereits im Vorjahr verzeichnete Südkärnten viele einheimische Nächtigungen: „Mit rund 84.000 Kärntner-Übernachtungen nahm der einheimische Herkunftsmarkt bereits Platz vier im Länder-Ranking ein. Die meisten Südkärntner Gäste kommen aus der Steiermark, aus Niederösterreich und Wien“, weiß Orasche. „Der Gast von heute verreist öfters im Jahr und bleibt kürzer am Urlaubsort. Aufgrund der unkomplizierten und leichten Anreise aus Spittal an der Drau, Villach, Klagenfurt und Wolfsberg begrüßen die Südkärntner Touristiker immer mehr Urlauber aus Kärnten.“

Projekt mit Praxis-HAK Völkermarkt
Aufgrund dieses Trends haben neun Schüler der Praxis-HAK Völkermarkt unter der Projektleitung von Lehrer Martin Erian ihre geheimen Lieblingsplätze in Südkärnten in Form von Blog-Beiträgen verfasst. Aus den neun Beiträgen wurden die ersten Blogs von Jana Breznik, Projektleiterin im Team der Tourismusregion, ausgesucht und nun auf der Tourismus-Website veröffentlicht:

Christina Hiessberger: https://www.klopeinersee.at/blog/goesselsdorfer-see/
David Krassnig: https://www.klopeinersee.at/blog/georgibergl/
Anna-Sophie Diederich: https://www.klopeinersee.at/blog/klein-aber-oho/

Am Foto: Tourismusregion-Geschäftsführer Daniel Orasche
© Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten