Der große Fohlenmarkt und das  110 Jahre-Jubiläum des Pferdezuchtvereins K13 Feldkirchen fand am Versteigerungsgelände Laboisen statt. Die Veranstaltung begann mit der Noriker-Hengstfohlenmusterung. 12 Hengstfohlen wurden vom Landes-Pferdezuchtverband angekauft und noch am selben Tag zum Aufzuchthof auf die Ossiacher Tauern gebracht. Auch dem Vorstandsmitglied Eduard Freithofnig ist diese Zuchtleistung gelungen. Weiters ging es mit der Versteigerung von knapp 50 Fohlen. Beim Jubiläumsfest stattete auch der Regen einen Besuch ab. Dies konnte die Feierlaune aber keineswegs trüben, denn die insgesamt 11 Kutschenfahrer präsentierten mit wunderschönen Gespannen ihre Geschicklichkeit. Zum besten Einspänner-Fahrer wurde Georg Biedermann vom Pferdesportzentrum Rautnighof gekürt, bei den Zweispännern konnte sich den Sieg Roland Treffner von den „Pferdefreunden Holzbauer“ holen. Dank allen Besuchern und Gästen, die mitgefeiert haben und natürlich allen Helfern, die zum gelungenen Fest beigetragen haben.

© K13