Zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Familie Stölzl vom Schlossrestaurant Wolfsberg zum „Fest in Weiß“. Gute Musik, lockere Gäste und köstliches Essen.

Das „Fest in Weiß“ im Schlossrestaurant war eine Bereicherung des diesjährigen Veranstaltungskalenders. Bei lauem Sommerwetter im angenehmen Ambiente der altehrwürdigen Mauern überzeugten die Gastronomen Christa und Fritz Stölzl mit ihrem Team die in großer Zahl erschienenen Gäste. Besondere Vorsicht ließen diese aufgrund des weißen Dresscodes vor allem beim Genuss der Grillspezialitäten, am Salatbuffet und beim Anstoßen mit edlen Tropfen aus der Schlossvinothek walten.

Elvis zu Mitternacht
Die musikalische Untermalung übernahm die Band „Van Zirben“ aus der Steiermark, die mit modernen Klängen aus der Hitparade den richtigen Ton trafen. Chef Fritz Stölzl kam seiner Leidenschaft als Elvis-Imitator ein weiteres Mal nach und gab gemeinsam mit der Band als Mitternachtseinlage diverse Klassiker des Kings zum Besten. Wer das „Fest in Weiß“ versäumt hat, muss nicht traurig sein, denn noch bis Ende August besteht an jedem Freitagabend ab 19 Uhr die Möglichkeit, bei einem der legendären Grillabende dabei zu sein – diesmal allerdings ohne Dresscode, dafür aber wieder mit Musik.