Florianis aus Villach Stadt & Land aufgepasst: Die Olympiateilnehmer aus dem serbischen Örtchen Mramorak suchen eine Partnerfeuerwehr aus Villach!

Im Sommer fand die vielumjubelte Feuerwehrolympiade in Villach statt. Mit dabei: Zahlreiche
Florianis aus der ganzen Welt, die im Stadion Lind und in der Innenstadt beim Hakenleiterwettbewerb ihr Bestes gaben.

Freundschaft
Einer Feuerwehr hat die Region Villach besonders gut gefallen:Der serbischen Truppe aus dem verträumten Örtchen Mramorak, in der Nähe der Hauptstadt Belgrad.Der DRAUSTÄDTER traf die Mannen im Sommer bei der Akkreditierung für die Olympiade in VillachWarmbad. Allein: Sie ließen den Redakteur nicht mehr gehen. Der mitgebrachte Rakija musste auf alle Fälle verkostet werden.

In Völkendorf
In Folge war die FF Mramorak, eine der besten serbischen Feuerwehren, in der Neuen Mittelschule untergebracht. Dort wurden ebenso schnell Kontakte zu einheimischen Florianijüngern geknüpft. Zum Abschied wurden u.a. T-Shirts ausgetauscht.

Vor Ort
Nun hatte der DRAUSTÄDTER (Chefredakteur Thomas Klose am Bild 3.v.l.) die Möglichkeit, die FF Mramorak in Serbien zu besuchen. Gastfreundschaft ist ein Hilfsausdruck, für das was für uns vor Ort auf die Beine gestellt wurde! Selbstgemachte Cevapcici und vieles, vieles mehr wurde aufgetischt. Eine ausgiebige Sightseeing-Runde bis nach Belgrad (am Tag und in der Nacht) durfte da nicht fehlen. Im Rahmen unseres Treffens kristallisierte sich zudem der große Wunsch heraus,eine Partnerschaft mit einer Villacher Feuerwehr einzugehen. Die Idee: Man trifft sich in Serbien als auch in Villach und tauscht sich aus. Wir unterstützen dieses Vorhaben gerne und rufen hiermit offiziell dazu auf. Interessierte Wehren können sich unter 0676/841160276 direkt an die Redaktion wenden.