Der Österreichische Skiverband veranstaltet am kommenden Wochenende in der Villacher Alpenarena die Österreichische Meisterschaften im Spezialsprunglauf (Damen und Herren) und in der Nordischen Kombination. Die Skiläufervereinigung Villach fungiert als durchführender Verein.

Sportinteressierte Kärntner haben die einmalige Gelegenheit vier Monate vor den Olympischen Spielen und ein Monat vor dem Weltcupauftakt unsere Weltklasseathleten hautnah zu erleben und ihr Können zu bestaunen. Es werden auch alle österreichischen Nachwuchshoffnungen aus den Bundesländern an diesem Wettbewerb teilnehmen. Mit Phillip Orter und Markus Rupitsch stellt Kärnten auch Lokalmatadore.

Der Terminplan:

Samstag: 7. Oktober:

17 Uhr: 10 KM Gundersen, HS 140 Bischofshofen
Anschließend NK HS 140
1815 Uhr: Mannschaftsführersitzung in der Alpenarena

Sonntag, 8. Oktober:

9 Uhr: Trainingssprung. DG NK und SP
10 Uhr: Probedurchgang NK und SP
11.30 Uhr: 1.DG NK und SP
Anschließend nach 20 Minuten Pause Finaldurchgang SP

14.30 Uhr: 10 KM Gundersen Skirollerstrecke Alpenarena
Anschließend Siegerehrung SP und NK