Am 27. Jänner 2018 fand auf der Turrach das zweite Rennen der „Nockcupserie 2018“ statt. Bei perfekten Pistenverhältnissen und schönem Winterwetter wurde auch das zweite Rennen der Intersport /Nockcupserie ein voller Erfolg.

Diesmal mussten auch die Kleinsten der 90 Rennläufer die Gruppe der Bambinis die gesamte Länge der sehr schweren Strecke, die vom WSV Reichenau-Turracherhöhe perfekt hergerichtet war, bewältigen. Die Gesamtzeit der beiden Durchgänge ergab schließlich 13 Sieger aus 7 Gruppen – von Bambini B1 männlich/weiblich bis Schüler U16 männlich/weiblich.

Nach der Siegerehrung mit der Prämierung und einen Pokal für jeden Erstplatzierten der diesmal von Intersport Brandstätter überreicht wurde, fand wieder die Verlosung der Sachpreise statt, die von den Teilnehmern aller Altersklassen schon mit Spannung erwartet wurde.

Die Sponsoren bedanken sich beim WSV Reichenau-Turracherhöhe für die Ausrichtung des Rennens.

Das nächste Rennen der Intersport/Nockcupserie findet am 15. Februar 2018 auf der Simonhöhe statt.

Sieger zweites Rennen Intersport/Nockcup auf der Turrach:

Bambini B1 / männlich SCHABUß Johannes

Bambini B2 / weiblich MARKT Romy

Bambini B2 / männlich STOCKER Luca

Kinder U8+U9/ weiblich SARINGER Lena

Kinder U8+U9 / männlich WULSCHNIG Marius

Kinder U10+U11 / weiblich MÜLLER Lea

Kinder U10+U11 / männlich ASCHBACHER Luca

Kinder U12+U13 / weiblich ZEINER Carmen

Kinder U12+U13 / männlich BARZAUNER Daniel

Schüler U14+U15 / weiblich HOFF Alina

Schüler U14+U15 / männlich HERBST Alexander

Schüler U16 / weiblich BELLINA Stefanie

Schüler U16/ männlich HERBST Florian

 

Bericht und Bilder ©Gruber Otmar

 

Hier auch ein paar Impressionen des Rennens: